Eröffnungspokal Karfreitrag 2014

Es war „Minigolfwetter“ und der Wettergott hatte es mal wieder gut gemeint mit dem BGC Seelze.

Nicht nur dieser Pokal sondern auch der Termin haben bei uns im BGC Seelze eine lange Tradition – wie immer am Karfreitag.

In 2014 war das nun der 18.04. Wir trafen uns frühzeitig, um rechtzeitig unsere Bahnen spielen zu können. Insgesamt waren es dieses Mal 10 Teilnehmer – da wir keine Damenmannschaft mehr am Start haben, leider ohne unsere weiblichen aktiven Mitgliederinnen.

Wir hatten uns einen neuen Modus mit dem Ziel überlegt, dass jeder die Möglichkeit hat, diesen Pokal zu gewinnen – auch wenn er in der ersten Runde nicht zu den Gewinnern gehörte.

Das Ergebnis: Sieger nach 6 gespielten Runden wurde Sebastian Klosek vor Uwe Knust und Jan Menßen. An Jan zeigt sich, dass sich unser neues System bewährt hatte – er war als bester Verlierer der ersten Runde in die Finalrunde eingezogen.

Insgesamt spielten diese 3 Platzierten 6 Runden, wobei hier Uwe mit einem Schnitt von 25,67 einen Schlag besser war als Sebastian – Schnitt 25,83. Allerdings hatte Sebastian die entscheidende letzte Runde mit 2 Schlag Vorsprung gewonnen.

Das Siegerfoto:

Erffnungspokal2 2014 von links nach rechts: Jan, Sebastian und Uwe

 Insgesamt war es ein gelungener sportlicher Auftritt „für das erste Mal im Jahr 2014“. Tendenz ganz klar: es geht noch besser.

Nach Spielende haben wir dann – ebenfalls traditionell – mit einem zünftigen Grillen die Saison eröffnet – mit unseren Frauen, den übrigen Familienmitgliedern sowie passiven Mitgliedern und Freunden.

Es stellt sich die spannende Frage, ob es Sebastian gelingt, diesen Pokal in 2015 zu verteidigen. Auch hier verfügen wir über eine lange Tradition – eine Titelverteidigung war in den vergangenen Jahren nicht möglich.

Frank Harms 1. Vorsitzender des BGC Seelze