Wir über uns

Der Vorstand

Frank Harms – email-Adresse – Telefon – Adresse

Uwe Knust – Kassierer – Seelze


23.12.1977: Gründung des Vereins BGC Seelze.

05.01.1978: Erste Mitgliederhauptversammlung mit der Wahl Manfred Steuernagel zum 1. Vorsitzenden.

April 1978: Aufnahme des Spielbetriebes  in der Bezirksliga.

26.04.1978: Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Hannover.

14.04.1979: Aufnahme in den Landessportbund.

05.04.1980: Wahl Fritz Kröning zum Ersten Jugendwart.

1981: Erste sportliche Erfolge stellen sich ein. Uwe Knust wird Bezirkseinzelmeister der männlichen Jugend.

10.03.1982: Lothar Knust wird zum Kassierer gewählt. Damit ist er zum ersten Mal im leitenden Vorstand vertreten.

Mitte 1986: Bau des Vereinsheimes.

1986: Ilse Borowski wird Bezirkseinzelmeisterin.

10.03.1989: Lothar Knust wird zum 1. Vorsitzenden gewählt und übernimmt die Leitung des Vereins.

1989: Der bis dahin größte sportliche Erfolg. Die Damenmannschaft des BGC Seelze steigt in der Besetzung Ingrid Svrcina, Gisela                      Budow und Ilse Borowsky in die Landesliga auf.

1990: Leider kann die Damenmannschaft die Klasse nicht halten und steigt wieder ab. Die Herrenmannschaft erklärt sich solidarisch                und steigt in die Bezirksklasse ab.

1991: Der BGC Seelze besiegt im NBGV Pokal den MC Möve Cuxhaven und erreicht das Viertelfinale. Mit nur 21 Schlägen unterliegt hier            leider die Mannschaft dem BGC Bremen.

1992: Wiederaufstieg der Herrenmannschaft in die Bezirksliga.

01.04.1995: Ein langfristiger Pachtvertrag mit der Stadt Seelze wird abgeschlossen..

26.01.1996: Lothar Knust wird für seine Verdienste im Verein geehrt.

Mitte 1996: Das neue Vereinsheim ist fertig, gleichzeitig wird das alte Vereinsheim der Vereinsjugend zur Verfügung gestellt.

1999: Die größte Herausforderung für den Verein steht ins Haus. Zusammen mit dem BGC Hannover und dem MGV Garbsen richteten wir vom 29.07.-31.07.1999 die Deutsche Meisterschaft im Miniaturgolf Abt. 2 für Damen, Herren und Senioren aus.

2001: Ein weiterer Höhepunkt im Verein und gleichzeitige Bestätigung der intensiven Jugendarbeit. Daniel Klosek, der erst seine dritte Saison spielt, wird in Leibzig Deutscher Schülermeister in der Abt. 2 und Kombi sowie Deutscher Vizemeister in der Abt. 1(Filz).

2002: Das bisher sportlich erfolgreichste Jahr des BGC Seelze. Unsere Vereinsmannschaft erreicht zum ersten Mal die Finalrunde des NBGV Pokal und belegt einen hervorragenden 4.Platz. Die 1. Herrenmannschaft wird ungeschlagen Bezirksligameister und steigt direkt in die Landesliga auf. Daniel Klosek wird in die Jugendnationalmannschaft berufen und nimmt an der Jugend-Weltmeisterschaft in Bad-Münder teil. Dort wird er mit der Jugendmannschaft Vizeweltmeister. In der Einzelwertung belegt er einen hervorragenden Dritten Platz.